Ha! Diesmal gieng mir wieder mal ein toller Fisch ins Netz: Manuela Hoffmann heisst das nicht ganz unbekannte Opfer aus Deutschland. Und noch viele mehr. Die Geschichte ist schnell erzählt: eine indische Webagentur (?) namens MMS (Moonmicrosystem) führt im Portfolio Arbeiten auf, die gar nicht selbst gestaltet wurden! Und das hat Manuela wie folgt auf flickr publiziert:

Manuela Hoffmann - geklaut

Das Portfolio ist (zur Zeit noch) hier zu „bestaunen“. Nebst Manuela werden auch zahlreiche andere Arbeiten aufgeführt, welche garantiert nicht von MMS sind (siehe z.B. Post bei Thebignoob.com ).

Weitere uneigene Designs:
Cotton Seed Oil Tour
Acteptance
Urban Originals
Marguess Jobs
und… und… eigentlich alle!