Replicas

Entweder bin ich blöd oder es besteht eine internationale Gesetzeslücke: wie kommt es, dass ich in der Schweiz heute morgen ein Spam-Mail erhalte (welches leider nicht im Spam-Ordner landet) in welchem frech für eine Internetseite mit zig „Replicas“ geworben wird? Uhren, Schmuck und Taschen – Rolex, Cartier und Gucci. Warum bekommen die nicht von den Original-Marken eins aufs Dach? Weil deren Geschäftsadresse und Server im tschechischen Hochgebirge liegt? Ein kurzer Whois-Check spuckt mir eine asiatisch klingende Firma als Inhaber der benannten Website aus. Hm. Erstmal frühstücken.