Laut heutiger Meldung von 20min.ch sind die SVP-Schafe „geklaut“. Die Illustrationen für die Schafe seien nicht von der Werbeagentur sondern vom armen Illustrator Dan Bailey, der natürlich „von der ganzen Sache nichts weiss“. Was 20min jedoch nicht weiss: Werbeagenturen kaufen Illustrationen ein wo’s Ihnen passt. Das ist normal. Normal ist aber sicher nicht, dass eine Werbeagentur lediglich 100$ für eine Illustration hinblättert, wo doch die SVP 2-4 Millionen Budget für die Werbung dieses Wahlkampfes ausgibt. Jaja, der Grafiker hat die Zeichnungen noch modifiziert. Doch ein Plagiat ist das nicht. Sondern vielmehr ein menschendiskriminierendes Sujet für eine Kampagne, die von der Negativpresse lebt.

istockphoto
Die Stock-Illustration, käuflich z.B. bei iStockphoto

SVP Schafe
…und was für die SVP daraus gemacht wurde.