swiss

Ja klar, kein eindeutiges Plagiat. Mir gefällt das Swiss-Logo. Tyler Brûlé mag man mögen oder nicht. Fakt ist, dass die optimalen Masse eines Logos zwei nebeneinander stehenden Quadraten entspricht. Das lernt man schon als Grafiker. Achso, noch die Links: Sonar und Swiss.